Welt
Schreibe einen Kommentar

Herzsprung.

3stunden, 43minuten. 43minuten länger als geplant.
Die Fahrt zog sich über 300km, wurde hier und da von Stau und Stop & Go- Verkehr aufgehalten & einmal für Kaffee & Kippchen unterbrochen. Natürlich.
300km, die nun hinter mir liegen..ein Weg zurück.
Zurück in Richtung Heimat, Richtung Herz, Richtung Zukunft…?

Wie jedes mal machte mein Herz einen selbigen, als es die Ausfahrt Herzsprung erblickte..und dass, obwohl ich und es noch nie dort abgefahren sind, geschweige denn, es in nächster oder ferner Zukunft zu tun gedenken.
Irgendwann wird mich bestimmt der Rappel packen & ich werde die Ausfahrt nehmen..hinein ins Unbekannte, ins „Blaue“… .Nur, um zu sehen ob der Sprung meines Herzens zu einem (Höhen-)Flug werden könnte, oder wohl doch eher zum stolperer mutiert.
Dass ich mir dadurch eine kleine Freude, einen heimlichen stillen Jauchzer zunichte machen und zerstören könnte, ist mir klar…und ich kenne mich zu gut.
Also…ähm….lieber doch nicht;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.