Herz, Wahnsinn, Welt
Schreibe einen Kommentar

Liebt eure Ohren!

20150516_165322-1

Wie war das noch gleich, „Bei schönen Dingen verfliegt die Zeit ..“ ? – kein Wunder also, dass es uns, Patrick & Franzi, so vorkommt, als würde unsere eigene Podcastreihe „Baumwollsockenphilosophie“ schon eine kleine Ewigkeit existieren.

Zeit, einen ersten Rück- & Ausblick zu wagen … .

Wie das manchmal so ist, setzen sich ab & an kleine Flausen in unseren Ohren fest und krabbeln dann solange durch den Kopf, bis sie gar nicht mehr wegzudenken sind – im wahrsten Sinne des Wortes!

Genauso ging es uns mit der Idee, einen Podcast zu starten. Wieso, weshalb, warum? Vielleicht, um den obligatorischen „frischen“ Wind in die Podcastszene zu bringen – und ihn dort zu halten. Vielleicht, weil Patrick selbst ein heimlicher Podcast-Fan ist, seit längerem schon den ein oder anderen phonetischen Funkenflügen seine Ohren schenkt – und nun selber Feuer gefangen hat.

Und vielleicht auch, weil wir unglaubliche Lust auf etwas Neues hatten, fernab der üblichen Twitter- /Facebook-/Wordpress-Gegebenheiten – so richtig „Frei Schnauze“, eben.

Am 8. März 2015, einem handelsüblichen, unspektakulären Sonntag war es dann also soweit: mitten auf dem Hamburger Rathausmarkt entstand aus Langeweile und einem Anflug purer Spontanität, unsere erste Folge „Ein schöner Tag“. Und mit der Veröffentlichung dieser gab es für die Zuhörer nicht nur etwas zu lachen, sondern für uns vor allem eins: kein Zurück. Baumwollsockenphilosophie war geboren.

Die Neugierde auf erste Reaktionen und Play-Statistiken war ja schon unglaublich groß, immerhin seid ihr unsere schärfsten Kritiker. Aber die Freude über wachsende Hörerzahlen, gepaart mit der Erkenntnis, dass ihr euch tatsächlich nicht einfach verklickt habt, überwog diese um ein Vielfaches! Und das tut sie noch immer.

Innerhalb kürzester Zeit sprengte der Counter die 200er-Marke und genau das war der richtige Ansporn, weiterzumachen.

Auch wenn wir keinem bestimmten Muster folgen, ohne Fahrplan in jeden einzelnen Podcast starten oder uns an einer massentauglichen Strategie entlanghangeln, scheint unsere frisch-fröhlich-NERDIG-freie Themenauswahl (deren Bandbreite auch gern mal in einer einzigen 10min-Folge komplett abgegrast wird) nicht nur unseren, sondern auch euren Nerv zu treffen. Und ja, das „fromm“ habe ich in der Aufzählung gerade bewusst und wohlwissentlich weggelassen.

Tja nun.

Die tollen Jungs von Podunion scheinen das genauso zu sehen, erwähnten sie die Baumwollsockenphilosophie doch unlängst erst in ihrer eigenen Sendung – eine sehr große Ehre für uns Frischlinge. Hört doch mal rein: KLICK.

Seit neuestem muss unser Podcast auch nicht mehr heimatlos durch die wirren Weiten des Netzes stromern, sondern hat unter www.bwsp-podcast.de ein richtiges Zuhause bekommen. Dort findet ihr alle Folgen, Infos, Gedöns über uns und den restliche Kladderadatsch, den man auch einer solchen Website erwartet – natürlich wie immer mit viel Liebe und noch mehr Herzblut gestaltet.

Klickt rein, schaut euch um, habt Spaß – egal wie und was, bei uns seid ihr willkommen!

Achja …Fanpost, Liebesbekundungen, Heiratsanträge, Arztrechnungen weil euch vor Lachen das Trommelfell geplatzt oder vor lauter Kopfschütteln der Gleichgewichtssinn abhanden gekommen ist, oder was auch immer ihr uns mitteilen müsst – raus damit, wir wollen alles wissen! Ob hier, per Mail, über unsere Social Media-Kanäle oder als Review per iTunes (und keine Angst .. auch, naja sagen wir .. „nicht ganz so gloriose“ Kritik ist erlaubt. Ausnahmsweise. Weil ihr es seid.).

Und zum Schluss noch ein kleiner Tipp: in Folge 20 (eingefleischte Fans wissen —> das ist die Nächste) gibt es kleine Überraschung und Neuerung im Programm.

 

Also … liebt eure Ohren & tut ihnen etwas Gutes.

Wir hören uns ;).

Teilen auf ...Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *